Landesskitourenrennen 2018

 

Am 10.03.2018 fand in Antholz das alljährliche Landes-Skitourenrennen der Bergrettung statt. Rund 70 BRD Mitglieder aus Südtirol und einige aus Nordtirol und Kärnten nahmen an diesem Rennen, bestehend aus Aufstieg, Abfahrt und Schießeinlage mit einem originalen Biathlongewehr, teil. Pro Schießfehler musste noch jeweils eine Strafrunde gedreht werden.

Nach dem Start in der Südtirol Arena ging es hinauf Richtung Riepenscharte bis zu einem Wendepunkt, von dort aus über vorgegebene Richttore abgefahren werden musste. Ursprünglich war auch eine Tragepassage geplant, die aber aufgrund dichten Nebels nicht durchgeführt werden konnte. Wieder im Stadion angekommen, mussten sich die Teilnehmer am Biathlongewehr beweisen. Dabei galt es, 5 Scheiben in 50 m Entfernung zu treffen. Die geahndeten Strafrunden waren für so manch einen der anstrengendste Teil des gesamten Rennens. Zudem wurde die Spannung des Rennens erhöht, da man mit einer fehlerlosen Serie einige Zeit auf andere Kameraden gutmachen konnte.

In der Kategorie Herren 1 gewann Anton Steiner aus Laas, vor Reinhold Schwienbacher (Ulten) und Klaus Wellenzohn (Schlanders). Den Sieg und gleichzeitig Tagesbestzeit in der Kategorie Herren 2 sicherte sich Hannes Daverda aus Olang, vor Michael Steiner (Lesachtal) und Thomas Ainhauser (Sarntal). Bei den Damen siegte Yvonne Haider aus Nordtirol, vor Franziska Schwärzer (Gossensaß/Pflersch) und Michaela Krause (Ridnaun/Ratschings). In der Mannschaftswertung ging der Sieg an BRD Olang. Den zweiten Platz holte sich die Rettungsstelle aus Laas vor der Bergrettung Lesachtal.

Bei musikalischer Unterhaltung und gemütlichem Beisammensein ließ man anschließend einen gelungenen Tag so langsam ausklingen. Die Rettungstellen Antholzertal und Olang, bedanken sich herzlich bei allen teilnehmenden Kameraden, beim Landesverband und den zahlreichen Sponsoren für die großzügige Unterstützung.

 

  • _1
  • _3
  • _5
  • _7
  • _9
  • _11
  • _13
  • _15
  • _16
  • _18
  • _20
  • _22
  • _24
  • _26
  • _27
  • _28
  • _29
  • _30
  • _31
  • _32
  • _33
  • _34
  • _35
  • _36
  • _37
  • _38
  • _39
  • _40
  • _41
  • _42
  • _43
  • _44
  • _45
  • _46
  • _47
  • _48
  • _49
  • _50
  • _51
  • _52
  • _53

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Submit to FacebookSubmit to Twitter